Posted in Internationale Küche

Chinesische Küche

Chinesische Küche Posted on 11th November 2019Leave a comment

Über die chinesische Küche wir oft und gerne einmal ein Witz gemacht, nach dem Motto „Die essen doch alles“. Doch die chinesische Küche ist auch in unseren Breitengraden sehr beliebt und es gibt selbst in kleineren Orten meist wenigstens ein chinesisches Restaurant. Doch was genau ist die chinesische Küche eigentlich und was sind die traditionellen Gerichte?

Regionale Küche

China besteht insgesamt aus 23 Regionen und alle haben ihre eigene traditionelle Küche, welche teilweise sehr unterschiedlich sind. Grob kann man die Küche des Landes aber in acht Kategorien unterteilen.

1) Chuan: Hier wird traditionell sehr würzig und meist mit Frühlingszwiebeln, Sojasauce und Ingwer gekocht.

2) Xian: Die Xian-Küche ist für ihre Schärfe bekannt.

3) Yue: Diese Küche wird bei uns oft nur beschmunzelt oder gar stark kritisiert. Sie arbeitet mit sehr ausgefallenen und vielfältigen Produkten und schreckt auch nicht davor zurück, Hundefleisch einzusetzen. Dies ist bei uns jedoch nicht erlaubt, daher brauchen Sie keine Angst haben, dass Sie in einem chinesischen Restaurant Hund serviert bekommen.

4) Fujian: Eine eher leichte Küche mit sanften Geschmäckern erwartet Sie bei der Fujian Küche.

5) Lu: Aus dem Norden Chinas kommen die beliebten Rezepte mit Teigwaren, wie Nudeln oder Maultaschen.

6) Hui, Zhe und Su: Es ist schwer die Hui, Zhe, Su Küchen zu beschreiben, da diese sehr vielfältig und abwechslungsreich sind. Sie arbeitet mit lokalen und saisonalen Produkten und verändert sich somit ständig.

7) Shanghai: Sie lieben Fisch und Meeresfrüchte? Dann ist die Shanghai Küche wohl die richtige chinesische Küche für Sie.

8) Uigurische Xinijang: Diese Küche unterscheidet sich stark von den anderen, da sie sehr an die persische Küche angelehnt ist. Hier werden Bratkartoffeln, Fladenbrot sowie Fleischspieße serviert.

Besonderheiten

Die chinesische Küche verwendet sehr viel Reis, und auch Tofu, Sojasauce und einige andere Zutaten kommen regelmäßig zum Einsatz. Huhn, Schwein, Rind und Ente sind die beliebtesten Fleischsorten in China. Das spiegelt sich in den chinesischen Restaurants in unseren Breitengraden wider, die die meisten Gerichte ebenfalls mit diesen Optionen anbieten.

Eine Besonderheit fällt dem geschulten Auge bei der Betrachtung der Speisekarte jedoch sofort auf: Es wird meist komplett auf den Einsatz von Milchprodukten verzichtet. Sahne, Joghurt, Käse und Co. stehen so gut wie nie auf einer chinesischen Speisekarte und das ist auf die hohe Verbreitung von Laktoseintoleranz zurückzuführen.

Während wir den Chinesen um die Ecke regelmäßig besuchen und uns ein Leben ohne ihn schon fast nicht mehr vorstellen könnten, haben nur die wenigsten von uns authentische Gerichte aus China probiert. Das liegt natürlich an den lokalen Zutaten, jedoch auch daran, dass die Küche hierzulande unseren Vorlieben angepasst ist. Wer wirklich traditionelle chinesische Küche probieren möchte, sollte dies in China machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.